Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 29.09.2021:

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Französisch XI A2 online / Präsenz

( ab Mi., 29.9., 18.00 Uhr )

Bei Bedarf auch als online-Kurs
Fortsetzung des Frühjahrssemesters 2021.
Für Teilnehmer*innen mit guten Grundkenntnissen. Quereinsteiger sind willkommen. Die Betonung liegt auf dem mündlichen Umgang mit dem Französischen. Hierbei steht die sichere Beherrschung von Alltagssituationen im Vordergrund unseres Lernens. Eine Schlüsselstellung nimmt dabei die stete Wiederholung ein. Die bestehende Lerngruppe ist ausgesprochen freundlich und sehr integrierend gegenüber Neuankömmlingen.

Mind. 7 TN, bei weniger Teilnehmern wird die Gebühr angepasst oder die Stunden gekürzt.
Von Chengde über die Große Mauer nach Beijing, Datong, Pingyao, Xi’An und Tibet

China ist die Weltmacht der Zukunft. Und die kommunistische Führung ist auf dem Weg zu diesem (beinahe erreichten) Ziel in ihren Methoden nicht wählerisch. Aber China ist auch ein Land mit einer Jahrtausende alten Geschichte, mit überwältigenden Monumenten und Sehenswürdigkeiten, die das Wüten während der Kulturrevolution überlebt haben oder restauriert und zum Teil nach alten Vorbildern neu errichten wurden.
China-Reisen sind Zeitreisen mit Sprüngen zwischen Gegenwart und Vergangenheit, die herausfordern, faszinieren und beeindrucken, aber auch verstören. Das Reich der Mitte hat seine Geschichte neu entdeckt. Sie wird gepflegt - und vermarktet.
Die Tour beginnt in der alten Kaiserstadt Chengde und führt über die Große Mauer nach Beijing/Peking. Die Verbotene Stadt, der Himmels-tempel, der Sommerpalast, die Hutongs und der Tian’anmen, der größte Platz der Welt, sind weltberühmt und nahezu jedem ein Begriff. In Datong beeindrucken die Wolkengrat-Höhlen die Besucher, in Pingyao ist es eine perfekt erhaltene Stadt aus der Ming-Zeit und in Xi’An sind es die Krieger der legendären Terrakotta-Armee. Der erste Teil der Reise endet in der tibetischen Hauptstadt Lhasa auf dem Dach der Welt.

Anmeldung möglich Mit Sonne rechnen - Das eigene Dach nutzen

( ab Mi., 29.9., 18.00 Uhr )

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern bietet im Herbst wieder kostenlose Online-Vorträge rund ums Energiesparen und energetische Sanieren an. Die Teilnahme ist unkompliziert und sicher möglich. Die Vorträge lassen sich live verfolgen, Fragen an die Experten der Verbraucherzentrale sind über einen Chat möglich. Die Zugangslinks erhalten Sie von der VHS Geretsried bei Anmeldung.

Zielgruppe: Der Vortrag richtet sich vor allem an Ein- und Zweifamilienhausbesitzer.
Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Mit Sonne heizen oder selbst Strom produzieren? Gründe für die Nutzung der Sonne gibt es viele: steigende Strom- und Gaspreise, Klimaschutz oder der Wunsch nach Energieautarkie.
Bei diesem Vortrag gehen wir auf Stromerzeugung durch eine Photovoltaik-Anlage und Warmwasserbereitung durch eine Solarthermieanlage ein.
Wir werden folgende Aspekte beleuchten:
- Wie funktioniert die jeweilige Technik?
- Welche Dachflächen eigenen sich für welche Technik? Wie hoch ist der Platzbedarf?
- Wie werden Photovoltaik und Stromspeicher richtig dimensioniert?
- Wieviel Strom kann ich selber nutzen?
- Welche Förderung gibt es für beide Techniken? Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
vhs@geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Persönlich: 
Dienstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Herbst-Winter-Semester 2021 / 2022

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen