Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Gesellschaft und Leben >> Allgemein Bildung

Seite 1 von 2

Zum Jubiläumsjahr der Stadt Geretsried beleuchten wir die Geschichte der Region bis zur
Gegenwart mit einer kleinen kostenlosen Referatsreihe.

Bayern erfuhr seit der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts eine tiefgreifende Veränderung: Industrialisierung und Rückgang des bisher ausschließlich agrarisch geprägten Landes. Das machte auch vor dem Gebiet um Wolfratshausen nicht halt.
Fortsetzung des 3. Kurses vom Frühjahrssemester 2019, aber neue Teilnehmer*innen sind herzlich willkommen.
Sie müssen kein Mathematiker oder Physiker sein, um Spaß an diesem Kurs zu haben. Sie müssen auch die bisherigen Kurse nicht unbedingt besucht haben, denn Sie können auch jetzt noch problemlos einsteigen. Sie müssen nur Interesse haben an den Naturgesetzen, die alles zusammenhalten und Neugier auf physikalische und mathematische Themen, die uns täglich umgeben, ohne, dass wir uns dessen bewusst sind. Hier können Sie Zusammenhänge entdecken, von denen Sie nie vermuten würden, dass sie existieren:
Kann Licht "um die Ecke" scheinen? Was hat der römische Grenzwall Limes mit Mathematik zu tun? Was hat es mit der Natur, der verrückten, sich entziehenden Primzahlen auf sich?
Erfahren Sie, wo wir überall dem Phänomen der Interferenz begegnen.
Wir brauchen kein Lehrbuch aber ein einfacher Taschenrechner mit mathematischen Funktionen ist bisweilen sinnvoll. Teilnehmer*innen können ein umfangreiches Handout vom Dozenten erwerben. (€ 7,50)
Um ''groß und stark'' zu werden, so heißt es, muss man Fleisch, Eier und Milchprodukte essen. Mit dieser Botschaft sind wir alle aufgewachsen. Die Industrienationen dieser Welt befinden sich jedoch in einer Gesundheitskrise: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, extremes Übergewicht oder Diabetes nehmen immer weiter zu. Die Ursache liegt ganz nahe, nämlich auch auf unseren Tellern: Es gibt einen eindeutigen Zusammenhang zwischen der typisch westlichen Ernährungsweise und vielen Zivilisationskrankheiten. Aber nicht nur unsere eigene Gesundheit steht hier zur Debatte, sondern auch die nachhaltige Nahrungsversorgung der Weltbevölkerung und die Zukunft unserer Erde. Dieser Film zeigt uns konkrete Lösungswege auf und gibt uns Hoffnung auf eine Welt, in der wir Menschen gesund alt werden können. Die gute Nachricht hierzu lautet: Wir haben es selbst in der Hand.
''Die Erde hat genug für die Bedürfnisse eines jeden Menschen, aber nicht genug für seine Gier.'' - (Mahatma Gandhi)
Die österreichische Autorin und Filmemacherin Nina Messinger trifft führende Ernährungswissenschaftler, Mediziner und Umweltexperten aus der ganzen Welt, wie Dr. Jane Goodall, Prof. Dr. T. Colin Campbell, den Autor der China Study , oder den deutschen Ernährungsexperten Prof. Dr. Claus Leitzmann. Der Film befasst sich mit den Aspekten Tierschutz, Welternährung und Umweltschutz und zeigt, dass eine pflanzliche Ernährung unsere Gesundheit fördert und insgesamt wesentlich zur Erhaltung unseres gesamten Lebensraumes beiträgt.
Bitte ANMELDEN bei der VHS Geretsried: 08171 - 529144
Über die rätselhaften unterirdischen Gangsysteme in Südbayern und Österreich und die Theorien zu ihrer Zweckbestimmung.
Für alle Billardinteressierten, die mehr darüber erfahren wollen, einmal nicht Bälle in Eck- oder Mitteltaschen zu schießen, sondern mit 3 Bällen auf einem beheizten Turniertisch ohne Taschen Stellungsprobleme zu lösen um Punkte zu sammeln. In diesem Kurs werden die Grundlagen der Stoßtechnik, der Einsatz von Effet-Stößen, das Diamant-System im Matchbillard und Spielfiguren wie 3-Bänder, 4-Bänder und andere mögliche Varianten vermittelt und geübt. Karambolage Billard ist eine spannende Variante des Billardsports, die logisches und analytisches Denken sowie vorausschauendes Planen und Konzentration erfordert und fördert.

freie Plätze Das Darknet - wie gefährlich ist es wirklich?

( ab Di., 13.10., 19.00 Uhr )

Ein Vortrag zu einem höchst aktuellen Thema. Immer wieder erscheint der Begriff Darknet in
den Nachrichten und wird fast ausschließlich mit negativen Schlagzeilen in Verbindung
gebracht. Deshalb steht dieser Begriff speziell in Deutschland für Kriminalität, Illegalität und
Gefahr.
Dieser Vortrag gibt Antworten auf die Fragen:
Was ist das Darknet wirklich und wie interessant ist es? Welche Gefahr geht tatsächlich von
ihm aus? Was brauche ich um ins Darknet zu kommen? Kann ich eine tatsächliche Gefahr
frühzeitig erkennen?
In sehr verständlicher Art und Weise wird erklärt, was die Kernpunkte beim Thema Darknet sind und welche Zusammenhänge oder Unterschiede es zwischen dem "normalen" Internet und dem Darknet gibt.
Die Teilnehmer bekommen nach dem Seminar ein Handout mit den wichtigsten
Informationen und Hinweisen als kurze Zusammenfassung.

freie Plätze Deutsche Schriften NEU

( ab Mi., 21.10., 19.00 Uhr )

Viele haben das schon einmal erlebt: Wir stehen mit Bewunderung vor dem Tagebuch des Großvaters oder der Backrezepte-Sammlung der Oma, wir können sie nicht entziffern. Dem soll mit einem Streifzug durch die Entwicklung der heutigen Schrift mit etlichen Beispielen abgeholfen werden.
Von Chengde über die Große Mauer nach Beijing, Datong, Pingyao, Xi’An und Tibet

China ist die Weltmacht der Zukunft. Und die kommunistische Führung ist auf dem Weg zu diesem (beinahe erreichten) Ziel in ihren Methoden nicht wählerisch. Aber China ist auch ein Land mit einer Jahrtausende alten Geschichte, mit überwältigenden Monumenten und Sehenswürdigkeiten, die das Wüten während der Kulturrevolution überlebt haben oder restauriert und zum Teil nach alten Vorbildern neu errichten wurden.
China-Reisen sind Zeitreisen mit Sprüngen zwischen Gegenwart und Vergangenheit, die herausfordern, faszinieren und beeindrucken, aber auch verstören. Das Reich der Mitte hat seine Geschichte neu entdeckt. Sie wird gepflegt - und vermarktet.
Die Tour beginnt in der alten Kaiserstadt Chengde und führt über die Große Mauer nach Beijing/Peking. Die Verbotene Stadt, der Himmels-tempel, der Sommerpalast, die Hutongs und der Tian’anmen, der größte Platz der Welt, sind weltberühmt und nahezu jedem ein Begriff. In Datong beeindrucken die Wolkengrat-Höhlen die Besucher, in Pingyao ist es eine perfekt erhaltene Stadt aus der Ming-Zeit und in Xi’An sind es die Krieger der legendären Terrakotta-Armee. Der erste Teil der Reise endet in der tibetischen Hauptstadt Lhasa auf dem Dach der Welt.

freie Plätze China II Vom Dach der Welt über Chongqing

( ab Do., 29.10., 19.00 Uhr )

Vom Dach der Welt über Chongqing, den Yangtze, Hangzhou, Shanghai und Guilin nach Hongkong

Tibet, Land der Götter und der Tränen. Das Reich des Dalai Lama auf dem Dach der Welt hat viel von der einst über ihm liegenden Mystik verloren, und ist dennoch ein Land der Sehnsucht geblieben. Vor allem dank des charismatischen 14. Dalai Lama, der unermüdlich für sein Volk kämpft. Tibet ist ein geschundenes Land, das China anpasst, assimiliert und formt - bis heute. Viele der von den Chinesen zerstörten und einst mächtigen Klöster wurden restauriert, doch ihre Seele haben sie verloren. Und dennoch: Lhasa, Tibet, seine Klöster, Menschen und Kultur erleben zu dürfen, ist unvergesslich.
Der zweite Teil der großen China-Reise beginnt in Lhasa und führt auch zu den Klöstern Sera, Ganden und Samye. Weitere Stationen sind Chongqing und der Yangtze-Fluss sowie die Gartenstadt Hangzhou mit ihren gepflegten Parkanlagen am Westsee, seinen Tempeln, Buddha-Statuen und weitläufigen Teeplantagen.
Eine der beeindruckendsten Städte Chinas ist Shanghai, wo das Alte konserviert und das Neue begeistert angenommen wird. Eine pulsierende und außergewöhnliche Stadt, ein Symbol für Chinas Status als neue und dominierende Weltmacht. Und zugleich das totale Kontrastprogramm zu den großartigen Reis-Terrassen von Longji und der Karst-Landschaft bei Yangshuo. Beide Gebiete zählen zu den landschaftlich schönsten Regionen Chinas. Den Abschluss bildet ein Besuch in der Metropole Hongkong.

freie Plätze Diashow: Seychellen, Malediven, Mauritius NEU

( ab Fr., 6.11., 19.00 Uhr )

Wir laden Sie ein zu einer nicht alltäglichen Dia-Reise, die mit außergewöhnlichen Bildern in ihren Bann zieht - durchgeführt von einem Reiseprofi, der weiß worauf es ankommt, um uns den nächsten Urlaub herbei sehnen zu lassen. Bitte rechtzeitige Anmeldung!

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
info@vhs-geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Persönlich: 
Dienstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Derzeit sind keine Downloads verfügbar.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen