Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Allgemein Bildung

Seite 1 von 3

Fortsetzung des 3. Kurses vom Frühjahrssemester 2019, aber neue Teilnehmer*innen sind herzlich willkommen.
Sie müssen kein Mathematiker oder Physiker sein, um Spaß an diesem Kurs zu haben. Sie müssen auch die bisherigen Kurse nicht unbedingt besucht haben, denn Sie können auch jetzt noch problemlos einsteigen. Sie müssen nur Interesse haben an den Naturgesetzen, die alles zusammenhalten und Neugier auf physikalische und mathematische Themen, die uns täglich umgeben, ohne, dass wir uns dessen bewusst sind. Hier können Sie Zusammenhänge entdecken, von denen Sie nie vermuten würden, dass sie existieren:
Kann Licht "um die Ecke" scheinen? Was hat der römische Grenzwall Limes mit Mathematik zu tun? Was hat es mit der Natur, der verrückten, sich entziehenden Primzahlen auf sich?
Erfahren Sie, wo wir überall dem Phänomen der Interferenz begegnen.
Wir brauchen kein Lehrbuch aber ein einfacher Taschenrechner mit mathematischen Funktionen ist bisweilen sinnvoll. Teilnehmer*innen können ein umfangreiches Handout vom Dozenten erwerben. (€ 7,50)
Geretsried blüht auf!
Die Stadt Geretsried beteiligt sich 2020 am Labeling Verfahren „StadtGrün naturnah“. https://www.stadtgruen-naturnah.de
Mit Hilfe des Label „StadtGrün naturnah“ unterstützt das Bundesamt für Naturschutz Kommunen bei der Umsetzung eines ökologischen Grünflächenmanagements und zeichnet vorbildliches Engagement auf kommunaler Ebene aus.
Die Stadt nimmt dies zum Anlass alle Geretsrieder Bürgerinnen und Bürger dazu einzuladen, auch ihren Garten naturnah zu gestalten. Darum haben wir erfahrene Naturgartenexperten gefragt, ob sie uns bei der Umsetzung unterstützen können.

Die VHS Geretsried und das Umweltamt der Stadt Geretsried laden Sie ein teilzunehmen an verschiedenen Angeboten, die wir für Sie und uns zusammengestellt haben, um Geretsried das Label "StadtGrün naturnah" zu verdienen.

freie Plätze Dokumentarfilm: Die Slawen

( ab Mi., 22.4., 19.00 Uhr )

Vor 1.300 Jahren ist der Osten des heutigen Deutschlands zwischen Elbe und Oder fast menschenleer. Doch dann betreten Fremde aus dem Osten, Slawen, das fruchtbare Land. Sie lassen sich im 7. Jahrhundert nach Christus nieder. Wer war dieses Volk, das überall in Ost- und Süd-Europa Spuren hinterließ? Dieser Film erzählt nicht die Geschichte von Königen und Fürsten, sondern von Bauern, Handwerkern und Dorfbewohnern. Über mehrere Generationen begleiten wir den Anführer einer Sippe und seine Familie, sowie den Heiler des Dorfes und dessen Sohn. So wird die Geschichte eines ganzen Volkes erlebbar nacherzählt am Beispiel einer Handvoll Menschen.
Pressezitate:
"Schön gemacht ... sehr unterhaltsam und sehenswert." (Kommentar auf asatru-forum.de) "... opulente Produktion ... emotional und in großen Bildern." (rbb-online.de)
Bitte ANMELDEN bei der VHS Geretsried: 08171 - 529144

freie Plätze iPad und iPhone - Vertiefungskurs

( ab Fr., 24.4., 19.30 Uhr )

Wir wählen gemeinsam Themen aus. Diese werden erklärt und praktisch eingeübt.
Mögliche Themen sind: Musik, Foto und Video mit dem iPhone, Navigation App, Gesundheit App, Radio App, Bücher App, TV App, die iCloud (Nutzen und Risiko) usw.
Herr Rodenwaldt von der Stadtbücherei erklärt die Onleihe“und die Nutzung von E-Book und
E-Reader
Voraussetzungen: Kenntnisse entsprechend dem Grundkurs "iPad und iPhone für Einsteiger" .
Wir lassen uns viel Zeit zum Üben und gehen auf alle Fragen ein.
Bitte bringen Sie Ihr aufgeladenes Gerät inkl. Ladegerät mit.
Wer möchte bringt sich was zum Schreiben mit.

freie Plätze Vietnam - Der aufgehende Stern Südostasiens

( ab Sa., 25.4., 14.00 Uhr )

Kein Land Indochinas entwickelt sich so rasant wie Vietnam, das Land zwischen Rotem Fluss und Mekong. Der „Tiger“ hat zum Sprung angesetzt in eine wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft. An jeder Ecke spürt man den Willen zum Aufbruch, das Engagement und die Hoffnung auf eine erfolgreiche Zukunft.
Von der noch sehr traditionell wirkenden Hauptstadt Hanoi aus bereisen wir die schönsten Winkel des Landes: Die malerische Halong-Bucht und die alte Kaiserstadt Hue, das pittoreske Hoi An und das überraschende Quynhon, die tnsel Phu Quoc und natürlich die pulsierende Metropole Saigon im Süden des Landes.
Kultur, Kunst und zauberhafte Landschaften aber auch die heitere Lebensart der fleißigen und sehr geschäftstüchtigen und gastfreundlichen Menschen machen eine Vietnamreise zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Wie immer bei Harald Mielke mit Bildmaterial
allererster Güte und besten Tipps für einen erholsamen Urlaub. Es wird sicherlich eine nicht alltägliche Bilder-Reise werden für den, der sich für ferne Länder, fremde Kulturen und großartige Landschaften interessiert.
Heutige Lebensumstände mit einer Vielzahl an Medien und Netzwerken und einem immer schneller werdenden Informationsfluss führen zu mehr Entscheidungen, die häufig auch unter Zeitdruck getroffen werden müssen.
In diesem Mini-Workshop betrachten wir Entscheidungen von deren Entstehung bis zum Abschluss. Wir sehen uns die inneren Beweggründe und Bedürfnisse für unsere Entscheidungen ebenso an, wie äußere Faktoren die darauf Einfluss nehmen.
Wichtige Entscheidungen wie Partner-, Berufs-, Wohnortwahl, aber auch scheinbar einfache Entscheidungen des täglichen Lebens: "Welche Spur an der Ampel nehme ich?", oder "für welche Kasse im Supermarkt entscheide ich mich?"
All diese Entscheidungen kosten Energie und geistige Kraft. Unser Ziel in diesem Workshop ist ein ökonomischer und energieeffizienter Umgang mit Entscheidungen.

Anmeldung möglich Besuch im Bayrischen Landtag - Maximilllianeum

( ab Mo., 27.4., 10.15 Uhr )

Nach unserem sehr informativen und interessanten Besuch in der Staatskanzlei im Frühjahr 2019 wollen wir nun auch das Maximillianeum und damit den Bayerischen Landtag kennenlernen.
Ein Informationsbesuch im Bayerischen Landtag mit einer Gästegruppe ist nur nach schriftlicher Anmeldung und nach Einladung durch das Landtagsamt möglich.
Der Besucherservice des Bayerischen Landtages hat für die VHS Geretsried den Montag, 27.04.2020 festgelegt
Eine Gruppe soll nicht mehr als 50 Personen (Mindestteilnehmerzahl 15 Personen) umfassen.
Programmablauf:
Videofilm über den Bayerischen Landtag
Hausführung
Gelegenheit zur Diskussion im Plenarsaal, eventuell mit den Abgeordneten unseres Wahlbezirkes.
Mittagessen auf Einladung des Bayerischen Landtags.
Die Besuchergruppe soll sich zu Beginn des Programms an der Westpforte einfinden. Früher eintreffende Gäste können vom Landtagsamt nicht betreut werden.
Für Selbstfahrer: Es gibt keine Besucherparkplätze am Landtag. Sie müssen sich auf Parkplatzsuche begeben. Dies bitte bei Ihrer Zeitplanung mit einrechnen.
Wir werden mit dem MVV hin-und zurückfahren. Kosten entstehen nur anteilsmäßig für die Gruppentickets des MVV und eine Verwaltungspauschale von € 3,00 für die VHS.
Bitte vergessen Sie nicht Ihren Personalausweis. Bitte keine großen Taschen und Rucksäcke mitbringen.
Die genauen Abfahrtzeiten mit Bus und S-Bahn geben wir Ihnen rechtzeitig telefonisch oder per Email bekannt.
Interessent*innen können sich ab sofort anmelden, gerne telefonisch, 08171-529 144.
Die genauen Modalitäten werden wir allen Interessent*innen mitteilen
Von Chengde über die Große Mauer nach Beijing, Datong, Pingyao, Xi’An und Tibet

China ist die Weltmacht der Zukunft. Und die kommunistische Führung ist auf dem Weg zu diesem (beinahe erreichten) Ziel in ihren Methoden nicht wählerisch. Aber China ist auch ein Land mit einer Jahrtausende alten Geschichte, mit überwältigenden Monumenten und Sehenswürdigkeiten, die das Wüten während der Kulturrevolution überlebt haben oder restauriert und zum Teil nach alten Vorbildern neu errichten wurden.
China-Reisen sind Zeitreisen mit Sprüngen zwischen Gegenwart und Vergangenheit, die herausfordern, faszinieren und beeindrucken, aber auch verstören. Das Reich der Mitte hat seine Geschichte neu entdeckt. Sie wird gepflegt - und vermarktet.
Die Tour beginnt in der alten Kaiserstadt Chengde und führt über die Große Mauer nach Beijing/Peking. Die Verbotene Stadt, der Himmels-tempel, der Sommerpalast, die Hutongs und der Tian’anmen, der größte Platz der Welt, sind weltberühmt und nahezu jedem ein Begriff. In Datong beeindrucken die Wolkengrat-Höhlen die Besucher, in Pingyao ist es eine perfekt erhaltene Stadt aus der Ming-Zeit und in Xi’An sind es die Krieger der legendären Terrakotta-Armee. Der erste Teil der Reise endet in der tibetischen Hauptstadt Lhasa auf dem Dach der Welt.
Geretsried blüht auf!
Die Stadt Geretsried beteiligt sich 2020 am Labeling Verfahren "StadtGrün naturnah".
https://www.stadtgruen-naturnah.de
Mit Hilfe des Label "StadtGrün naturnah" unterstützt das Bundesamt für Naturschutz Kommunen bei der Umsetzung eines ökologischen Grünflächenmanagements und zeichnet vorbildliches Engagement auf kommunaler Ebene aus.
Die Stadt nimmt dies zum Anlass alle Geretsrieder Bürgerinnen und Bürger dazu einzuladen, auch ihren Garten naturnah zu gestalten. Darum haben wir erfahrene Naturgartenexperten gefragt, ob sie uns bei der Umsetzung unterstützen können.
Die VHS Geretsried und das Umweltamt der Stadt Geretsried laden Sie ein teilzunehmen an den verschiedenen Angeboten, die wir für Sie und uns zusammengestellt haben, um Geretsried das Label "StadtGrün naturnah" zu verdienen.

Nutzen Sie z.B. diesen Vortrag:
Naturerlebnisse sind in Hochzeiten von Rasenrobotern und modernen Steinwüsten in Privatgärten rar geworden. Aber wie mache ich aus meinem Garten einen Ort der mir nicht nur Erholung bietet sondern mich auch lockt die wunderbare Vielfalt heimischer Natur aus nächster Nähe zu beobachten. Ein Naturgarten überrascht den eigenen Besitzer mit seiner Dynamik, mit dem Leben, das in ihm steckt und gleichzeitig strahlt er Harmonie und Frieden aus. Anhand einiger praktischer Beispiele werden sie lernen wie viele Möglichkeiten jeder Garten, wenn auch noch so klein bietet, wichtige Elemente und Strukturen anzulegen, die ihn zu einem wertvollen Lebensraum für Mensch und Tier machen.
"In großartigen Bildern zeigt "Chasing Ice", was wir verlieren, wenn das Eis schmilzt: ein Film über die Schönheit einer untergehenden Welt." (ARD, TTT - Titel Thesen Temperamente)
Der anerkannte Naturfotograf und Wissenschaftler James Balog stand dem Klimawandel lange Zeit skeptisch gegenüber und spöttelte über die akademische Naturforschung. Doch während seiner Langzeitstudie EIS (Extreme Ice Survey) fand er unwiderlegbare Beweise für die Klima- veränderungen unseres Planeten, indem er mit speziell entwickelten Zeitrafferkameras arbeitete. Es entstanden atemberaubende Bilder von den Folgen der Erderwärmung unseres fragilen Planeten. Balogs beeindruckende Aufnahmen verwandeln Jahre in Sekunden. Er zeigt, wie Berge aus Eis, die bereits seit Jahrhunderten existieren, in rasender Geschwindigkeit verschwinden. Das Team von jungen Abenteurern bereiste die lebensfeindlichen Gebiete der Arktis und riskierte nicht nur seine Karriere, sondern auch sein Leben, um diese dramatischen Veränderungen zu dokumentieren. Während die Diskussion über Balogs Ergebnisse die Wissenschaftler in den USA und in anderen Ländern spaltet und die Intensität von Naturkatastrophen zunimmt, zeigt „Chasing Ice“ einen engagierten Experten, der versucht, uns trotz aller drastischer Veränderungen ein wenig Hoffnung für unseren Planeten zu schenken. Vom Produzenten des OSCAR®-prämierten Films „Die Bucht – The Cove“ „Solche Bilder haben Sie noch nie gesehen.“ Robert Redford
„Visuell atemberaubend.“ (Variety)
„Zum Sterben schön.“ (Süddeutsche Zeitung)
Bitte ANMELDEN bei der VHS Geretsried: 08171 - 529144

Seite 1 von 3

Unsere Programmbereiche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
info@vhs-geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Persönlich: 
Dienstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Derzeit sind keine Downloads verfügbar.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen