Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit und Fitness >> Psychologische Themen
Inklusive Kurse

Seite 1 von 1

Depressionen, Schlafstörungen, Ängste und Erschöpfung plagen heute mehr Menschen als je zuvor - in vielen Fällen kann die Naturheilkunde hier Linderung verschaffen. Phytotherapie, Homöopathie und andere Naturheilverfahren bieten viele Möglichkeiten seelische Extremsituationen zu entschärfen und erfolgreich zu meistern. An diesem Abend lernen Sie die verschiedenen Ursachen und ganzheitlichen Zusammenhänge kennen und Sie erhalten bewährte Konzepte für die Selbstmedikation.
Entspannung, Besinnung, Fragen stellen und richtig gute Gespräche führen mit Richard Neumeier, Diplomtheologe, Heilpraktiker für Psychotherapie, Yoga-Lehrer, Imker

Die Lebensphase nach der beruflichen Tätigkeit hat eine große Bedeutung in der menschlichen Biographie und stellt gleichzeitig eine gewisse Herausforderung dar. Wie kann nach einer langen Zeit mit festen, in der Regel vorgegebenen Abläufen die Zeit nun ohne diese Gliederung gestaltet werden? Welche sinngebenden Aufgaben und Möglichkeiten bestehen gerade in diesem Lebensabschnitt, der nun ganz neue Räume eröffnen kann? Wie kann bei den ebenso beginnenden körperlichen Veränderungen eine aktive und eigenständige Gestaltung dieser anvertrauten Lebenszeit aussehen?
Diesen Fragen und den Anliegen aus der Teilnehmer/innenrunde ist dieses Seminar gewidmet.
Corona-Pandemie und Klimawandel erzeugen in uns Unsicherheit und bedrängende Gefühle. Was passiert da eigentlich in uns? Verstehen verhilft uns zu mehr Kontrolle. Wir üben, wie wir uns gezielt beruhigen, abgrenzen und das Erleben von Sicherheit erzeugen können.
Wie wirkt eine Bedrohung, wie die Covid19-Pandemie, auf unseren psychischen und körperlichen Zustand? Mit der einfachen Selbsthilfemethode EmotionAid® erhalten Sie sehr wirksame Werkzeuge, die rasch einen ausgeglichenen Zustand und die Kontrolle zurückbringen. Mit jeder Anwendung trainieren Sie Ihr Nervensystem, sich immer mehr zu beruhigen, und beugen effektiv Stresserkrankungen und Burnout vor.
Ein Seminar für Eltern ErzieherInnen und LehrerInnen
Schon für uns Erwachsene sind die erlebte Bedrohung und die Restriktionen der Covid19 Pandemie lebensverändernd. Die Auswirkungen auf Kinder, die viel aufnehmen aber meist sprachlos sind, sind erheblich und altersabhängig. Welche Folgen haben unsere kollektive Angst und unsere Sicherheitsvorkehrungen für die Psyche von Kindern? Wie wird die gesunde Kindesentwicklung in der Zeit von vor der Geburt bis zu etwa 10 Jahren gestört? Der Fokus liegt auf der emotionalen Entwicklung, auf dem Erlernen von Stressregulation und sozialem Miteinander. Im Seminar lernen Sie, wie Sie bei sich und Kindern Angst und Stress regulieren, und wie Sie mit spielerischen Übungen Kindern als Begleiter Sicherheit vermitteln und negativen Folgen auf die psychische Entwicklung entgegenwirken können. Frau Dr. Pohlenz stellt ein umfängliches Skript zur Verfügung und erbittet dafür € 5,00 an Sie vor Ort zu zahlen.
Nicht selten finden wir in uns Groll gegenüber unseren Eltern, die uns nicht die erhoffte Zuwendung haben zufließen lassen, die wir uns in der Kindheit und Jugend gewünscht hätten. Manchmal tragen wir an dieser Bürde unser Leben lang. Dies kann uns in unterschiedlicher Weise blockieren: z.B. unsere eigene Liebesfähigkeit oder Persönlichkeitsentwicklung.
Die Referentin erklärt Ihnen was Ahnenarbeit ist und in wie weit Sie hier eine Möglichkeit entdecken könnten, um alte Konflikte in der Familie anzusprechen, anzuerkennen und zu lösen.
An diesem Abend geht es zunächst nur ums Zuhören. Niemand muss seine Erfahrungen, Gefühle oder Ängste vor anderen ausbreiten. Wer sich jedoch angesprochen fühlt, kann in nachfolgenden Einzelgesprächen mit der Referentin die Thematik vertiefen.

freie Plätze "Jetzt passiert mir das schon wieder!"

( ab Sa., 8.5., 9.30 Uhr )

Entspannung, Besinnung, Fragen stellen und richtig gute Gespräche führen mit
Richard Neumeier, Diplomtheologe, Heilpraktiker für Psychotherapie, Yoga-Lehrer, Imker

"Jetzt passiert mir das schon wieder!"
Wiederholungen in der menschlichen Biographie - Hintergründe und Möglichkeiten der Weiterentwicklung.
Das Phänomen der Wiederholung bestimmter Situationen ist vermutlich den meisten Menschen gut bekannt. Wie entsteht dieses Prinzip, dass sich manche Begegnungen und Situationen im Leben immer wieder einstellen? Welche Möglichkeiten gibt es, diesen Rhythmus zu unterbrechen und neue, davon unabhängige Wege im Leben einzuschlagen?
Diesen Fragen und den Anliegen aus dem Teilnehmer/innenkreis ist dieses Seminar gewidmet.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
info@vhs-geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Persönlich: 
Dienstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Derzeit sind keine Downloads verfügbar.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen