Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Senioren

Seite 1 von 3

freie Plätze Computerkurs für Anfänger 50+

( ab , .., 15.00 Uhr )

Termine nach Vereinbarung beim Infoabend f. Computerkurse!

Einführungskurs zur Vermittlung von Grundkenntnissen. Angefangen wird mit der grundlegenden Bedienung des Computers, von Tastatur und Maus, Programme öffnen und schließen und der grundlegende Umgang mit Dateien. Es folgt das Schreiben von Texten mit Microsoft Word 2016. Ziel des Kurses ist nicht das Erreichen eines bestimmten Lehrstoffes, sondern dass jeder Teilnehmer mehr Sicherheit im Umgang mit Computern erhält. Der Dozent kann jedem Teilnehmer persönlich an seinem Computerplatz im Unterricht helfend zur Seite stehen. Wer schon einen eigenen Laptop besitzt, kann diesen für den Unterricht mitbringen, damit alle Übungen auch auf dem eigenen Laptop gemacht werden können. Der Stoff kann zuhause durch die begleitenden Kursunterlagen nochmals geübt und vertieft werden.
Termine nach Vereinbarung beim Infoabend f. Computerkurse!

Teilnehmer*innen, die Erfahrungen mit dem Computer gemacht haben, und Sicherheit im Umgang mit Maus und Tastatur haben, sollen an die weiteren Möglichkeiten im Umgang mit dem Computer herangeführt werden. Es geht vor allem um das Schreiben von Texten inkl. deren Gestaltung, Silbentrennung, Rechtschreibung und Einfügen von Grafiken. Auch hier ist das Ziel des Kurses, dass jede*r Teilnehmer*in seine Kenntnisse vertiefen kann. Nach Möglichkeit wird auch auf Fragen und Interessen der Teilnehmer*innen eingegangen. Häufig ergeben sich die Kursinhalte nach den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen und können abgesprochen werden.
Termine und Uhrzeiten werden beim Infoabend nach Bedarf festgelegt oder ergeben sich aus den beiden vorangegangenen Kursen

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die das Internet "richtig" oder "besser" nutzen möchten, aber zuvor noch mehr zum Thema und vor allem zum sicheren Umgang mit dem Netz erfahren möchten. Der Kurs vermittelt tiefer gehende Kenntnisse und Hintergründe, setzt auf selbständiges Üben und Erfahren und baut Berührungsängste mit dem Internet ab.
An vier Abenden geht es um alle relevanten Fragen rund um die Internet-Nutzung - von Erklärungen zur Funktion, über Möglichkeiten des Gebrauchs, zur Recherche, zur Unterhaltung, zum Einkauf, zum Mitmachen bis zu Risikovermeidung und Datenschutz.
Ein Internetkurs nicht nur für Senior*innen.
Erfahren Sie gemeinsam mit Yvetta Martos, Lehrerin für Gesang an der Musikschule Geretsried, die wohltuende Wirkung des Singens!
Der Kurs ist für alle geeignet, die Singen lernen möchten oder das Singen bereits lieben, für Erwachsene, die mit Kindern musizieren und an die, die kreativ sein möchten. Es darf jeder kommen, wir lernen gemeinsam unsere Stimmen kraftvoll klingen zu lassen.
Gemeinsam machen wir auch Übungen zur Körperentspannung, Atemarbeit und Stimmbildung.
Die Auswahl der Musikstücke erfolgt nach Absprache mit den Teilnehmern. Notenkenntnisse ist nicht erforderlich. Anfänger ohne und mit Vorkenntnisse.

Anmeldung möglich Akkordeon für Erwachsene - keine Anfänger

( ab Do., 13.2., 19.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der Musikschule Geretsried.
Fortsetzungskurs des Herbstsemesters 2019, kein Anfängerkurs!
Sie haben früher schon mal musiziert (Akkordeon, Keyboard oder Klavier) und würden gern da wieder anknüpfen? In der Gruppe macht's mehr Spaß! Deshalb wollen wir gemeinsam mit dem Akkordeon musizieren. Mit unterschiedlich schweren Stimmen kann jeder eingebunden werden, der über Notenkenntnisse verfügt und sich auf der Tastatur auskennt.
Bitte mitbringen: Eigenes Instrument, wenn vorhanden - Leihinstrument bitte bei der Musikschule anfragen - € 20,00 bis € 25,00 für ein Notenheft (wird in der ersten Stunde gemeinsam ausgewählt und direkt in der Musikschule bezahlt)

fast ausgebucht Afrikanisches Trommeln

( ab Do., 13.2., 16.45 Uhr )

Trommeln ist Lebensfreude, Spaß an der Musik, Stressbewältigung, Freude am Musizieren und Lernen in der Gruppe!
Zusammen erarbeiten wir grundlegende Spieltechniken und die verschiedenen Stimmen an Djembe und Basstrommeln anhand einfacher Rhythmen aus Westafrika.
Im Vordergrund des Kurses stehen Freude am Musizieren und Spaß am Lernen.
Dies ist ein Anfängerkurs mit Vorkenntnissen. Instrumente werden gestellt, aber eigene Trommeln dürfen natürlich gern mitgebracht werden.

fast ausgebucht Afrikanisches Trommeln

( ab Di., 18.2., 16.45 Uhr )

Trommeln ist Lebensfreude, Spaß an der Musik, Stressbewältigung, Freude am Musizieren und Lernen in der Gruppe!
Zusammen erarbeiten wir grundlegende Spieltechniken und die verschiedenen Stimmen an Djembe und Basstrommeln anhand einfacher Rhythmen aus Westafrika.
Im Vordergrund des Kurses stehen Freude am Musizieren und Spaß am Lernen.
Dies ist ein Anfängerkurs mit Vorkenntnissen. Instrumente werden gestellt, aber eigene Trommeln dürfen natürlich gern mitgebracht werden.
Monokel-Nachmittag: Der Klang und seine wohltuende Wirkung!
Mit Christine Hollmeier (Entspannungspädagogin)
Die Klänge, die man mit Klangschalen erklingen lassen kann, sollen beruhigen, harmonisieren und entspannen. Klangtherapeutische Anwendungen werden unter anderem bei Stress empfohlen. So sollen die Schwingungen oftmals nicht nur auf den Gehörsinn, sondern auf den ganzen Körper oder auf bestimmte Regionen des Körpers einwirken. Die Lehre und Theorie der Verfahren wird unter dem Begriff der Phonophorese zusammengefasst.
Frau Hollmeier hat langjährige Erfahrung mit Klangschalen und Klängen gesammelt und arbeitet mit der VHS Geretsried ebenso lange sehr erfolgreich auf diesem Gebiet (u.a.) zusammen.
Alter anders denken: Wir brauchen eine Einstellung zum Älterwerden, die uns nicht schadet.
Diffuse Ängste vor dem Alter - wie z.B. Demenz - schüren Stress und machen bekanntlich krank.
Dagmar Wagners Vorträge sind darum eine besondere und vorausschauende Form der Prävention, um möglichst früh eine positive Haltung zum persönlichen Alterungsprozess zu entwickeln.
Denn auch unsere Gedanken sind eine Form von Nahrung, die uns zwar positiv bereichern, aber auch negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben können, wenn das Älterwerden zur Schreckensvorstellung wird. Mit einem neuen, facettenreichen Blick aufs Älterwerden können Sie dem vorbeugen: Die Inhalte der Vorträge sind zusammengestellt zu einem humorvollen, informativen Potpourri. Umgesetzt in einprägsame, symbolhafte Sprichwörter, Alltagsgesten- und Beispiele, Fotos, Sinnbilder, Zitate unserer großen (alten) Denker, Tabellen und Karikaturen. Einfach präsentiert, gut nachvollziehbar und ohne Fachchinesisch.
Besonders geeignet für: Altenpfleger*innen und –Betreuer*innen, Lehrende und Student*innen im Gesundheitsbereich an Hochschulen und Erwachsenenbildung, Produkt- hersteller und Vermarkter im Seniorenbereich, Menschen, die im betrieblichen Gesundheitsmanagement aktiv sind und grundsätzlich alle, die im Besonderen mit den Belangen und Bedürfnissen älterer Mitbürger*innen befasst sind, sowie wir alle, die wir ja nicht vemeiden können, älter zu werden.

freie Plätze "Besuch mit Buch" - Kurz-Workshop

( ab Mi., 11.3., 18.30 Uhr )

Ergänzung zum Seminar für Vorlesepaten des Frühjahrssemesters 2019 und des Herbstsemesters 2019
Dieser Abend setzt die anregende Arbeit des Lesepaten-Lehrganges fort.
Von 18.30h bis 19h gibt es die Möglichkeit zum persönlichen Austausch. Beginn des Workshops selber ist um 19h. In ihm stellt Ursula Weber anschaulich unterschiedliche Möglichkeiten vor, eine Vorlese-Situation kreativ zu gestalten. Ob bei Kindern, im Seniorenheim oder am Krankenbett kann man über den gezielten Einsatz von Gegenständen oder Methoden eine inspirierende Vorlese- und Gesprächssituation schaffen.
Außerdem besteht an diesem Abend die Gelegenheit, das Lesen mit einem Mikrofon auszuprobieren.
Bitte was zum Schreiben mitbringen.

Seite 1 von 3

Unsere Programmbereiche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
info@vhs-geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Persönlich: 
Dienstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Derzeit sind keine Downloads verfügbar.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen