Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Allgemein Bildung

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 2

Du bist Besitzer einer digitalen Spiegelreflexkamera und fragst sich schon immer, wofür dieser Buchstabe „M“ auf deiner Kamera steht, fragst dich was dir die „ISO“ eigentlich sagen will und wunderst dich, warum manche Bilder viel zu hell, oder viel zu dunkel sind? Dann ist dieser Workshop perfekt geeignet um deine Kamera kennen zu lernen.
Dazu treffen wir uns gemeinsam in den Räumlichkeiten der VHS Geretsried und ich zeige dir mit ein paar kurzen Tipps und Tricks, wie du das Beste aus deiner Kamera herausholen kannst. Nach der Theorie geht es in die Praxis, wir werden an die frische Luft gehen und draußen in Geretsried das Gelernte in die Tat umsetzen.
Schon gewusst? Auch die meisten Smartphones besitzen einen Manuellen-Fotomodus! Auch hier könnt ihr nach dem Kurs das Beste aus euren Bildern herausholen.
Zielgruppe: 12 - 25 Jahre
Bitte mitbringen: Digitale Spiegelreflexkamera und/oder Smartphone
Inhalt: -Geschichte des Whisky - - Whisky-Kategorien (Malt, Grain, Rye, Blend, ..) und Herkunftsgebiete weltweit
- Ausgangsstoffe und Herstellungsprozess mit Schwerpunkt Schottland
- Die Bedeutung von Reifung und Lagerung für das Produkt
- Der "Erstkontakt" mit einem Whisky - Tipps zur Verkostung
- Tasting mit 6 ausgewählten Single Malt Whiskys aus der Collection der Classic Single Malts, beispielhaft für Lowlands, Speyside, Highlands, Islands und Islay
- Praktische Tipps rund um Whisky (Whiskykauf, zu Reisen usw.)
Ein präsentationsgestützter Vortrag (Powerpoint) führt durch den theoretischen Teil und unterstützt die mündlichen Ausführungen durch visuelle Präsentationen.
Bitte lassen Sie Ihr Auto an diesem Abend zu Hause. Regionalbus und Stadtbus halten direkt vor der Tür, oder kommen Sie mit Bekannten und bilden Sie Fahrgemeinschaften.
Mindestalter: ab 18 Jahre

freie Plätze Schottland - eine Whisky-Reise

( ab Do., 9.5., 19.00 Uhr )

Sie interessieren sich für Whisky? Sie sind auch neugierig auf Schottland? Ich nehme Sie mit auf eine außergewöhnliche Studienreise durch Schottland, bei der der Whisky im Mittelpunkt steht. Der Vortrag baut auf dem Vortrag B5202 auf, ist aber nicht Voraussetzung.

Im Rahmen einer Präsentation erfahren Sie viel über ausgewählte schottische Destillerien, ihre Lage und Schönheit und natürlich über ihre Produkte. Die Verkostung von vier ausgewählten Whiskies lässt auch die praktische Seite dieser Erfahrung nicht zu kurz kommen.
Ein präsentationsgestützter Vortrag (Powerpoint) führt durch den theoretischen Teil und unterstützt die mündlichen Ausführungen.
Bitte lassen Sie Ihr Auto an diesem Abend zu Hause. Regionalbus und Stadtbus halten direkt vor der Tür, oder kommen Sie mit Bekannten und bilden Fahrgemeinschaften.
Für Teilnehmer ab 18 Jahren
Die Kosten für die Whisky-Proben, sowie Wasser und Brot zur Geschmacksneutralisierung, ist in der Gebühr enthalten.

freie Plätze Sachbuch-Salon Veranstaltungsreihe

( ab Mi., 6.2., 16.00 Uhr )

Wir wollen Ihnen "Lust auf’s Buch" machen. Im Zeitalter von Google, Wikipedia und online-Lexika treten Sachbücher immer mehr in den Hintergrund. Trotzdem sind sie nach wie vor Garanten für gut recherchiertes, überprüftes und überprüfbares Wissen. Geschrieben von Experten mit fundierten und stetig wachsenden Kenntnissen in "ihrem" Wissensgebiet. Oft in qualitativ hochwertiger, reichbebilderter Ausführung mit gesicherten Zitaten- und Literaturnachweisen.
Im Sachbuchsalon stellen wir Ihnen Neuerscheinungen und Standartwerke - die Klassiker im Sachbuchbereich - aus den verschiedenen Sachbereichen vor, die Ihre Stadtbücherei für Sie bereithält. Sie erfahren, wie wir Sie in der Schule und beim Studium mit Buchrecherchen unterstützen können und wie sie ein gutes Sachbuch von einem Trendseller unterscheiden können. Zu Beginn jeder Veranstaltung können die Teilnehmer entscheiden, welche Sachgebiete sie am ehesten interessieren.


Übrigens: an jedem 1. Freitag im Monat findet in der Stadtbücherei ein Spieleabend für Jugendliche und Erwachsene statt, von 19h - 24h. Jede/r kann kommen. Sie können ein eigenes Spiel mitbringen oder bedienen sich an der reichhaltigen Auswahl der Bücherei.
Idee: Kartenspiele, Brettspiele, Rollenspiele und der Gaming-Raum mit seinen Möglichkeiten ist natürlich auch geöffnet. Neulinge und Unerfahrene Spieler sind willkommen. Irgendjemand ist immer der "Erklärbär". Für kostenlose Getränke ist gesorgt. Wir freuen uns auf Euch!

Anmeldung möglich "KINDHEIT" - Dokumentarfilm von Margreth Olin

( ab Fr., 29.3., 19.00 Uhr )

Die Kinder vor Margreth Olins Kamera sind zwischen einem und sieben Jahren alt. Sie spielen, basteln, feiern Geburtstag, tragen ihre Konflikte aus - immer liebevoll begleitet von den Erzieherinnen und Erziehern, die eben gerade nicht erziehen, sondern den Kindern stattdessen erlauben, sich zu entfalten. "KINDHEIT" dokumentiert einen Blick auf Kinder und einen Umgang mit ihnen, der selbstverständlich sein könnte, inzwischen aber als Ausnahme auffällt. Kompetenzerwerb und Schulwissen sind bereits in den meisten Kindergärten Thema. "KINDHEIT" zeigt dagegen einen Ort, an dem die Kinder von den Erwachsenen so weit wie möglich in Frieden gelassen werden. Was es bedeutet zu wachsen, lernt man hier in den Wäldern. Ein stiller Protest sei ihr Film, sagt Margreth Olin. Still vielleicht, aber äußerst wirksam. Man sieht Erziehungsinstitutionen danach mit anderen Augen.

Pressezitate:
"Ein stimmungsvolles Plädoyer für die verpflichtende Vorschule und zugleich für die freie Entfaltung" (FrankfurterRundschau)
"Der Zugang der Filmemacherin ist faszinierend, weil sie sich darauf einlässt, Kindern wirklich auf Augenhöhe zu begegnen" (spiegel.de)
Dokumentation über das rätselhafte weltweite Bienensterben und die Bedeutung der Bienen für den Menschen und die Natur. Das fleißigste aller Tiere, das verlässlich von Blüte zu Blüte fliegt, verschwindet lang- sam. Es ist ein mysteriöses Sterben, das weltweit mit Sorge beobachtet wird. Denn ein Leben ohne die Biene ist undenkbar. Sie ist die große Ernährerin der Menschen. "More than Honey" entführt uns in das faszinierende Universum der Biene. Regisseur Markus Imhoof verfolgt ihr Schicksal von der eigenen Familienimkerei bis hin zu industrialisierten Honigfarmen und Bienenzüchtern. Mit spektakulären Aufnahmen öffnet er dabei den Blick auf eine Welt jenseits von Blüte und Honig, die man nicht so schnell vergessen wird.
Der Film hat im deutschsprachigen Raum insgesamt fünf Filmpreise als bester Dokumentar- film erhalten.

Für Fragen im Anschluss und Diskussionen zum Thema haben wir Herrn Richard Neumeier eingeladen. Er ist Hobbyimker und arbeitet strikt nach den Prinzipien von Demeter, d.h. ökologisch-orientiert und wesensgemäße Bienenhaltung.
Ebenfalls begrüßen können wir Herrn Frank Meinert vom Imkerverein Geretsried e.V., Mitglied im Landesverband der Bayerischen Imker.

freie Plätze "Zaubern lernen mit Diplom" für Kinder

( ab Sa., 4.5., 10.00 Uhr )

Die Volkshochschule und die Stadtbücherei Geretsried freuen sich den Zauberpädagogen
Fred Bossie zu Gast zu haben
Die Ulmer Zauberschule / Institut für kreative Weiterbildung veranstaltet für uns je einen Zauberlehrgang für Kinder und einen für Erwachsene www.zaubern.de www.fred-bossie.de

Zaubern können, wer will das nicht? Zaubern lernen - das kann jeder, doch Übung macht den Meister. Mit Zauberdiplom für gelehrige Schüler/innen!
Verblüffende Tricks lassen kleine Zauberkünstler ganz groß rauskommen. Ein paar Gegenstände, die auch im Nachhinein immer wieder leicht zu beschaffen sind, etwas Geduld und Übung und schon kann es losgehen.
Die Tricks, die wir euch hier beibringen, sind einfach bis anspruchsvoll. Mit der Schritt für Schritt Methode und anschaulicher Unterweisung sind sie eingängig und leicht nach zu machen. Jede/r bekommt sein eigenes Zauberbuch eine umfangreiche Zauberbroschüre. Hier sind weitaus mehr Zaubertricks ausführlich und erklärend beschrieben, als wir im Zauberkurs erlernen können, mit den wichtigsten und schwierigsten werden wir uns jedoch in dem Kurs befassen, die restlichen könnt ihr dann zu Hause weiterüben.
Das Zaubermaterial, Kartenspiel, Zauberseil, etc. das wir benötigen, ist in der Kursgebühr enthalten und entspricht einem Mehrfachen der Kursgebühr.

Alter: Kinder von 7 - 16 Jahren (die Kinder sollten lesen können, oder bei Geschwistern ist der ältere Teil in der Lage dem kleineren zu helfen.)

Publikum: Für die letzten 30 Min., also ab 14:30 haben wir die Türe geöffnet für die Leute, die euch abholen, also Mama, Papa, Oma, Opa und Geschwister, schließlich brauchen wir für unsere abschließende "Zauberschau" auch Publikum.

Bitte mitbringen: Gute Laune! Eine Schere, einen Klebestift und ein buntes Tuch
(Herrentaschentuch), denke an ausreichend Essen und Trinken für die Pausen.

freie Plätze "Zaubern lernen mit Diplom" für Erwachsene

( ab Fr., 3.5., 17.00 Uhr )

Die Volkshochschule und die Stadtbücherei Geretsried freuen sich den Zauberpädagogen
Fred Bossie zu Gast zu haben
Die Ulmer Zauberschule / Institut für kreative Weiterbildung veranstaltet für uns je einen Zauberlehrgang für Kinder und einen für Erwachsene www.zaubern.de www.fred-bossie.de

Zaubern können - wer wünscht sich das nicht. Freunde und Bekannte überraschen mit verblüffenden Tricks, gekonnt und gelungen. Etwas können, was nicht alltäglich ist. Vielleicht ist das auch schon lange Ihr Wunsch? Dann ist dieser Tag was Sie suchen:
Ein Tag mit Fred Bossie, der bekannte Zauberpädagoge und Betreiber der Ulmer Zauberschule führt Sie ein in die Welt der Magie.
Sie lernen Tricks und erfahren Kniffe. Der "Hexer von Ulm' (Der Spiegel, 15/1985) macht Sie zu seinem "Zauberlehrling", zu einem Könner mit eigenem Magie-Programm.
Dazu erhalten Sie eine Zauberausstattung mit allen notwendigen Requisiten, damit Sie auch zu Hause erfolgreich weiterzaubern können.
In diesem Zauberkurs (3 Doppelstunden) lernen Sie bei Fred Bossie fünf komplette Supertricks. Ganz zu schweigen von dem Fachwissen, das er Ihnen vermittelt. Die Requisiten dafür (in Profiausführung) und ein Handbuch mit ausführlichen Anleitungen und Zeichnungen können Sie mit nach Hause nehmen. Außerdem zeigt Ihnen der "Meister der Magie" viele Tricks und Gags mit Gegenständen, die Sie täglich umgeben. Zum Ende zaubern dann die "Lehrlinge" und erhalten Ihre Diplome.
Organisation und Begleitung der Tour zum BR durch Frau Ruda, VHS
Anfahrt: individuell, oder 15:44h Regionalbus ab Geretsried Schulzentrum bis S-Bahn WOR, 16:04h S7 bis Hauptbahnhof dann noch ein kurzer Fußweg.
Fahrtkosten: Je nach Teilnehmeranzahl und individuellem Anfahrtswunsch können Partner-Tagestickets für den MVV gekauft werden für jeweils bis zu 5 Pers. , dadurch können Fahrtkosten gespart werden. Treffpunkt 15:30h vor der Stadtbücherei Geretsried
Rückfahrt: ab Hauptbahnhof, individuell, oder mit der Gruppe (bei Kauf von Partner-Tagestickets nur mit der Gruppe).

Anmeldeschluss: auf Wunsch des Bayerischen Rundfunks spätestens am 03.05.2019

Die BR-Zentrale steht im Herzen Münchens. Der Intendant, die Direktorin, Direktoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen wie Hörfunk, Multimedia, Marketing, Pressestelle, Technik, Verwaltung und Recht haben dort ihren Sitz. Im Funkhaus produzieren die Redaktionen das Programm für Bayern 1, Bayern 2, Bayern 3, BR-Klassik, B5 aktuell und die digitalen Radioangebote. Die Tour geht durch die Produktions- und Sendebereiche.

Gebühren: die BR-Tour selbst ist kostenlos, die VHS Geretsried erhebt eine Verwaltungsgebühr von € 3,00/Pers.

Anmeldung möglich "Was unsere Gesellschaft zusammenhält"?

( ab Di., 26.3., 19.00 Uhr )

Der 2015 verstorbene Soziologe Ulrich Beck unterscheidet grundsätzlich vier Arten wie gesellschaftlicher Zusammenhalt gestiftet werden kann: durch Religion, durch Erwerbsarbeit (Wirtschaftswachstum, Massenkonsum), durch Blutopfer (Konflikt mit äußerem oder innerem Feind) und durch Selbstintegration der Individuen. Da die ersten drei Arten an Bedeutung verloren haben, gewinnt nach Beck die Selbstintegration der Individuen an Bedeutung. Was ist darunter zu verstehen und wie ist diese möglich?
Ein Vortrag, der Denkanstöße und Diskussionsstoff bietet. Wichtig in einer Zeit, in der viele nach Zugehörigkeit und Gruppenidentität suchen oder sich andererseits völlig in die Familie zurück ziehen und damit auf gesellschaftliche und politische Partizipation verzichten.

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
info@vhs-geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Persönlich: 
Dienstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm Herbst 2018

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen