Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit und Fitness >> Vorträge

Seite 1 von 2

freie Plätze Grüne Wald- und Wiesen-Apotheke

( ab Do., 12.7., 18.30 Uhr )

Über Jahrtausende waren die Kräuter aus Wald und Wiese die einzigen, über die Kranke verfügten und bei vielen Pflanzen aus der traditionellen Volksmedizin konnten die, die Wirksamkeit bestimmendem Inhaltsstoffe wissenschaftlich nachgewiesen werden.
In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie aus natürlichen Grundstoffen, Pflanzen und ätherischen Ölen, verschiedene Ersthelfer selbst herstellen können. Anhand von ausgewählten Pflanzen, die besonders auch bei Kindern zur Anwendung kommen können, möchte ich Ihnen die jeweiligen Pflanzen und deren Anwendungsbereiche vorstellen.
Bitte mitbringen: 3,50 € pro Produkt, die direkt bei Frau Weidner bezahtl werden
Dieser Kurs mit homöopathischen und alternativ-medizinischen Themen bieten Ihnen Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, die nicht allgemein gültigen medizinischen Auffassungen entsprechen. Sie müssen einzig als Empfehlung /Alternative betrachtet werden und können bei Erkrankungen nicht den Arztbesuch ersetzen.
In diesem Workshop werden Ihnen bewährte homöopathische Arzneien vorgestellt, um kleinere Notfälle schnell zu versorgen. Dies ist kein praktischer Erste Hilfe Kurs!
Themen: Wunden aller Art, Schock, Verstauchungen, Blutergüsse, Brüche, Verbrennungen, Insektenstiche/Biss, allgemeine Verletzungen
Bitte etwas zum Schreiben mitbringen. Materialkosten, Euro 5, werden im Kurs eingesammelt.
In allen Kulturen der Welt nimmt das Herz ein zentrale Rolle in unserem Leben ein. Dabei geht seine Bedeutung über die rein physiologische Leistung als "Blutpumpe" weit hinaus. Wissenschaftliche Untersuchungen haben die tiefere Bedeutung und Leistung des Herzens erforscht und den Einfluss der "Herz-Intelligenz" für unser Leben mit empirischen Forschungsergebnissen belegt. Ergebnisse dieser Untersuchungen werde ich Ihnen an diesem Abend vorstellen.
Die Leber ist ein zentrales Organ, der wichtige Stoffwechselfunktionen unterstehen. Aber auch auf feinstofflicher Ebene hat die Leber eine wichtige Bedeutung für unser Leben, denn ihr Zustand beeinflusst auch unser emotionales Wohlbefinden und unser energetisches Wohlsein. An diesem Abend werde ich versuchen zu zeigen, was es bedeutet, eine schwache Leber zu haben und woran ich an der Persönlichkeit eines Menschen erkenne, dass eine Leberschwäche vorliegt noch bevor es organisch wird! Was können wir tun, um die Leber körperlich und emotional zu stärken? Und warum lohnt es sich dies zu tun? Viele kleine und große Tipps, einige Rezepte und Übungen erwarten Sie. Dieser Vortrag bietet alternativ zur klassischen Medizin, Anregungen sich auch, aber nicht ausschließlich mit der Funktion der Leber zu befassen. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen!

freie Plätze Ahnenarbeit - Vortrag -

( ab Di., 6.2., 18.30 Uhr )

Jedes ungute Gefühl, jeder Schmerz in uns, jedes Ungleichgewicht, etc. in uns hat seinen Ursprung in der Prägung unserer Eltern. Schmerzhafte Erfahrungen, die wir in der Familie gemacht haben, haben zur Folge, dass sich unser Herz verschließt. Die Energie von Liebe und Respekt steht uns dann für unser Leben nicht mehr zur Verfügung und fließt auch nicht mehr zur nächsten Generation. Diese Energie von Liebe und Respekt sind aber notwendig, damit wir einerseits unsere Liebe leben können und in einem liebevollen Kontakt mit unserem Umfeld treten können. Andererseits unseren Eigenwillen entfalten und unsere Leben so eigen und kreativ gestalten können, wie es uns entspricht. Mit Hilfe dieser Methode (IPS - Intrapsychische Systemarbeit) gehen wir dem Ursprung unseres jetzigen Ungleichgewichts auf den Grund. Wir begegnen dem Schmerz unserer Eltern und Großeltern und begreifen die daraus resultierenden Konsequenzen für UNS. Diese achtsame Begegnung öffnet Stück für Stück die "Herzschleusen" in uns und in unserer Ahnenlinie und lässt die bockierten Kräfte von Liebe und Eigenwille auf ganz natürliche Weise wieder fließen.
Dieser Kurs mit homöopathischen und alternativ-medizinischen Themen bieten Ihnen Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten, die nicht allgemein gültigen medizinischen Auffassungen entsprechen. Sie müssen einzig als Empfehlung /Alternative betrachtet werden und können bei Erkrankungen nicht den Arztbesuch ersetzen.
An diesem Abend tauchen wir in die Welt der Mexhikas ein, einem der Urvölker Mexikos und deren medizinisches Weltbild. Bestehend aus einer kraftvollen Vital-Massage, verschiedenen energetischen Reinigungen (Eier, Kräuter, Räucherungen, etc.) und einer heiligen Seelen-Zeremonie hat diese Medizin nichts an Bedeutung und Kraft verloren. Sie wirkt im wahrsten Sinne des Wortes auf Körper, Geist und Seele und berührt jede Ebene auf eine sehr eigene tiefe Weise. Lassen Sie sich überraschen, welche Botschaften dieser Abend auch für Sie bereit hält.
Viele Eltern kennen es: ihr Kind schläft nur ein wenn es trinkt, getragen wird, oder im Kinderwagen/Auto/Wippe in Bewegung ist. Es lässt sich nur schwer ablegen und/oder wacht zig mal pro Nacht auf. Es braucht die Hilfe der Eltern, um sich beruhigen zu können und die ganze Familie leidet unter der mehr oder weniger angespannten (schlecht-) Schlafsituation. So oder so ähnlich geht es vielen Familien. Das muss nicht so sein und geht auch anders!
Dieser Vortrag hilft Eltern zu verstehen, warum Ihre Kinder (von 0-3 Jahren) "schwierige" Schläfer sind. Er gibt einen Überblick über die möglichen Ursachen und vermittelt erste Lösungsansätze.

freie Plätze Homöopathische Erste Hilfe für Ihr Tier

( ab Mi., 21.2., 18.30 Uhr )

Unfälle, Verletzungen oder auch Vergiftungen können unsere Tiere jederzeit ereilen. Hier kann die Homöopathie die Zeit zwischen Ereignis und Erreichen des Tierarztes überbrücken. Lernen Sie die wichtigsten Mittel für akute Ereignisse kennen und stellen Sie Ihre homöopatische Hausapotheke zusammen.
Sie möchten sich gesund ernähren, wissen aber aufgrund der ständig wechselnden Ernährungstrends nicht mehr, was nun eigentlich gesund ist und wie Sie selbst eine gesunde Ernährung umsetzen können? In Form eines Vortrags werden Ihnen die Grundlagen einer gesunden Ernährungs- und Lebensweise vermittelt. Neben der Darstellung essentieller Ernährungsbestandteile und verschiedener Ernährungsweisen soll auch auf die Vollwert-Mischkost mit gezielten Tipps eingegangen werden. Zudem wird auf Ihre individuellen Fragen und bisherige Erfahrungen eingegangen.
Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik ist ein engagiertes Filmprojekt. Es ist ein weiterer überaus wichtiger und glaubwürdiger Dokumentarfilm, der sich, ausgehend von der aktuellen und obendrein weltweiten landwirtschaftlichen Ausnahmesituation, konkret mit dieser durchaus komplizierten Thematik beschäftigt. Er will aufrütteln, an den gesunden Menschenverstand appellieren, das sieht man der vertrauten Handschrift seines Machers deutlich an.
Der Dokumentarfilmer Bertram Verhaag kämpft seit 1976 und mit inzwischen über 120 langen und kurzen Filmen aus dem Themenkreis Ökologie, Landbau und Viehzucht, als Regisseur, Autor und Produzent in Personalunion gegen den wirtschaftlichen Raubbau wie die massive Verseuchung der Erde an:
So ist Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik bereits der zehnte Film, der sich entschieden gegen das US-amerikanische Landwirtschaftsmodell, das massenhaft auf Gentechnikverfahren und hochgefährliche Pestizide, Herbizide und Co. setzt, in Stellung bringt. Daneben stellt er einige in Europa noch weitgehend unbekannte Öko-Pionier-Projekte vor. So werden hier tatsächlich ebenso Mut machende wie innovative Vorzeige-Konzepte präsentiert, die im Gedächtnis des Zuschauers absolut hängenbleiben. Egal, ob beim nachhaltigen Tee-Anbau am Rande des Himalayas in Indien oder im Falle der Fruchtbarmachung staubtrockenen Wüstenbodens im Rahmen des SEKEM-Projekts in Ägypten.
"Seit Jahren zeigt uns Bertram Verhaag, was die Gentechnik in der Landwirtschaft anrichtet. Diesmal aber konzentriert sich seine Dokumentation weniger auf die Verwüstung als auf die Regeneration. Man sieht, dass Schäden rückgängig gemacht werden können, man erfährt, was die Heilung des Bodens bei Pflanzen und Menschen bewirkt. Das ist spannend, lehrreich, neu - und unvermutet hoffnungsvoll." Von Doris Kuhn SZ.de

Nach dem Film wollen wir Fragen beantworten zum Film. Ideen und Anregungen für einen regionalen ökologischen, nachhaltigen und unabhängigen Lebensmittel Anbau oder Einkauf besprechen. Vielleicht von Initiativen hören, die im Landkreis oder darüber hinaus schon laufen. Welche Probleme gibt es dabei, wie kann geholfen werden und wer kann mitmachen?
Für die Diskussion steht zur Verfügung Herr Hans Urban, Landwirt vom Packlhof Eurasburg.

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geretsried

Adalbert-Stifter-Str. 13
82538 Geretsried

Tel  08171 529 144
Fax 08171 904 95
info@vhs-geretsried.de

Öffnungszeiten

Telefonisch:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Persönlich: 
Dienstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 17:00 Uhr
Gerne auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm 2018 folgt...

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen